VERKAUFSOBJEKT

Sehr geräumiges Haus in attraktiver Hanglage

    
  • 250 m²
  • 8 Zimmer
  • 1.350.000 €
  • AUT / Salzburg

ObjektInformationen

Kaufpreis: 1.350.000 €
Betriebskosten:
Wohnfläche: 250 m²
Ort: AUT / Salzburg
Etage:
Objektnummer: 536/1397
Verfügbar:

Detailinformationen

Ausstattung
  • Bad:
  • Anzahl Bäder: 1
  • Küche:
  • Boden:
  • Außenfläche: m²
  • Balkon-/ Terrassenausrichtung: --
  • Heizungsart/ Heizungsbefeuerung: Zentral
Stellplätze
  • Stellplatzart: Garage
  • Anzahl:
Zimmer
  • Anzahl: 8
Einmalige Kosten
  • Kaution: --
  • Provision: 3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.

Objektbeschreibung

Das Haus selbst wurde perfekt auf die leichte Hanglange abgestimmt. Der Baukörper wurde direkt an die Straße gesetzt, so dass das Grundstück im hinteren Bereich als Garten frei bleibt.

Die Garage ist leicht schräg im Untergeschoss eingebaut worden und bietet Platz für 2 Fahrzeuge hintereinander.

Der Eingangsbereich ist über Stiegen erreichbar und ist mit einer Holzkonstruktion überdacht.

Im Eingangsbereich befindet sich der Abgang in den Keller und eröffnet den Blick in die großzügige Diele. Das Stiegenhaus ist nach oben hin offen und eine massive, gedrechselte Holzstiege führt in das Obergeschoss. Die Küche ist kompakt von der Größe her, verfügt aber über ein Fenster. Das Esszimmer wurde als Art Wintergarten an die Küche angebaut. Das Wohnzimmer verfügt über einen Fischgrätparkettboden und einen offenen Kamin. Weiters befindet sich im Erdgeschoss eine Stube, ein Arbeitszimmer, eine Gästetoilette und eine Garderobe/Abstellraum.

Das Obergeschoß hat 5 Schlafzimmer, ein Badezimmer und ein separates WC. Vom Balkon aus hat man einen wunderbaren Blick Richtung Stadt Salzburg.

Das Haus ist fast zur Gänze unterkellert. Neben einem Hobbyraum /Partykeller - ca. 70 m² -  gibt es weiters eine Waschküche wie auch den Heizraum. Beheizt wird das Haus mittels einer Ölheizung, die mit einem Festbrennstoffofen kombiniert ist.

Die Heizungsanlage ist gut gewartet.

Das Haus hat einen Sanierungsbedarf im Bereich der Energieeffizienz.

Die Substanz des Hauses ist sehr solide. Die Außenmauern sind aus Hohlziegel, das Dach mit Pramac-Schindeln gedeckt - Kaltdachkonstruktion. Im Innenbereich wurde viel Holz verwendet, Bäder und Sanitärgegenstände sind baujahrtypisch.

Bestechend bei der Liegenschaft ist die absolut geräumige Wohnfläche. Eventuell könnte man zwei Wohneinheiten daraus machen, mehr als drei selbständige Wohnungen werden von der Gemeinde aber nicht gestattet. Das Wohngebiet ist Ein- und Zweifamilienhäuser vorbehalten.

Lage

Am Ende der Stadtgrenze, beginnend mit der Gemeinde Hallwang, entwickelte sich in den 70er Jahren eine Einfamilienhaussiedlung in leichter Hanglage am Fuße des Heubergs. Die Häuser wurden entlang der Gemeindestrasse platziert und fügen sich durch die Steigung der Straße terrassenförmig aneinander. Die Infrastruktur ist aufgrund der Nähe zur Linzer Bundesstraße sehr gut. Mit der Buslinie 4 erreicht man bequem die Innenstadt. In Gnigl befindet sich die nächste S-Bahnstation. Über die Ischler Trasse, eine beliebte Fahrradstrecke, sind mannigfaltige Fahrradtouren in die Umlandgemeinden möglich.
Facebook
Instagram